Bild: Husarenzeit leben und erleben

Aktuelle Flyer:

Sitzungsparty 2024.png

Sitzungsparty 2024.png


Lizenzhinweis :


Image File icon icon by Icons8
PDF icon icon by Icons8
File icon icon by Icons8

News:

Heute ist unser Geburtstag
22.März 2018
Am 22. März 1952 wurde die KG Husaren Grün-Weiß beim Wirt Süttenich in der Kneipe "Beim Walterscheidts Billa" gegründet.
66 Jahre alt und jung – Der treue Husar bleibt immer in Schwung!

Und was sagen unsere Mitglieder dazu? Schaut es Euch an. Viel Spaß dabei

Norbert Schlemminger
Musiker/Innen gesucht!
6.März 2018
Musiker/Innen gesucht!
Egal, welches Instrument Du spielst oder erlernen möchtest, bei uns bist Du richtig.

Unsere Musikerinnen und Musiker sind ein wesentliches Element unserer erfolgreichen Husarenshow, mit der wir gemeinsam mit dem Tanzcorps das Publikum auf den Bühnen in NRW und darüber hinaus begeistern. Wir sind also mehr als nur ein klassischer Musikzug!

Werde ein Teil der Grün-Weißen Husarenfamilie ganz nach dem Motto:
Husaren – leben und erleben


Unsere Musikprobe ist immer donnerstags von 20:00 bis 22:00 Uhr
im ehemalige belgische Kino in der Luisenstraße in Siegburg
.
Ansprechpartner: Benedikt Boß (0151 / 61315615)
Norbert Schlemminger
Herzlich Willkommen!!
5.März 2018
Herzlich Willkommen!!
Wir konnten beim Probetraining zahlreiche neue Tänzerinnen und Tänzer begrüßen. Danke, dass Ihr Euch für die Husarenfamilie entschieden habt und Ihr mit uns die Husarenshow 2018/19 mitgestalten wollt.

Nach der Session ist bekanntlich vor der Session und so sind wir mit einem neuen Trainerteam, neuer Musik und ganz viel Motivation in das Training eingestiegen. Bei aller Anstrengung hat man aber auch die Begeisterung in den Gesichtern gesehen, wenn sich 70 Füße im Takt bewegen und die Turnhalle bebt. Es geht eben wieder los.

Probetraining verpasst? Kein Problem! Komm einfach montags und donnerstags um 20 Uhr in die Sporthalle des Gymnasium Alleestraße 2 in Siegburg und mache mit.
Wir freuen uns auf DICH!!

Ansprechpartner: Birgitt Wöhl (0170 6319894)
Norbert Schlemminger
Werde ein Teil von uns!
17.Februar 2018
Werde ein Teil von uns!
Du möchtest ein Teil der Husarenshow werden und auf Bühnen in ganz NRW und darüber hinaus mit der grün-weißen Husarenfamilie rocken?

Dann suchen wir Dich!!!


Wenn Du ein Instrument spielst oder eines erlernen möchtest,
dann komme einfach bei der ersten Musikprobe
am Donnerstag, 1. März von 20:00 bis 22:00 Uhr
ins ehemalige belgische Kino in der Luisenstraße in Siegburg vorbei
und mache mit.
Ansprechpartner: Benedikt Boß (0151 / 61315615)

Du willst lieber Dein tänzerisches Können im Tanzcorps zeigen?
Dann bist Du am Donnerstag, 1. März 20:00 bis 22:00 Uhr
in der Sporthalle des Gymnasium Alleestraße 2 in Siegburg richtig.
Ansprechpartner: Birgitt Wöhl (0170 6319894)


Unser Kinder- und Jugendtanzcorps sucht noch Kids, die Spaß am Tanzen haben und als Mariechen oder Tanzoffizier über die Bühnen wirbeln möchten.
Trau dich! Komm vorbei und mach mit. Wir bringen Dir alles bei!!!
Erstes Probetraining am Donnerstag, 1. März von 17:00 bis 18:00 Uhr
im ehemaligen belgischen Kino in der Luisenstraße in Siegburg
Ansprechpartner: Birgitt Wöhl (0170 6319894)
Norbert Schlemminger
Grandiose Grün-weiße Jubiläumssitzung in der Rhein-Sieg-Halle
27.Januar 2018
Grandiose Grün-weiße Jubiläumssitzung in der Rhein-Sieg-Halle
In ausgelassener Stimmung und mit einem begeisterten Publikum haben wir ganz nach dem Motto: "Wir wollen begeistern, lasst Euch begeistern" unsere Große Jubiläumssitzung in der Rhein-Sieg-Halle gefeiert. Wir danken allen Besuchern für Ihr Kommen und freuen uns schon auf ein Wiedersehen in der nächsten Session. (Siehe auch unter Presse)
Norbert Schlemminger
Nur noch wenige Restkarten erhältlich!!!
14.Januar 2018
Nur noch wenige Restkarten erhältlich!!!
66 Jahre Husaren grün-weiß - Große Jubiläumssitzung am 20.01.2018 in der Rhein-Sieg

Unsere "Grün-Weiße Spaß- und Stimmungssitzung" sollte in unserem Jubiläumsjahr niemand versäumen.

Wir wollen begeistern, lasst Euch begeistern.

Seid mit dabei, wenn wir unseren 66. Geburtstag und unser Siebgurger Prinzenpaar Prinz Michael I. und seine Siegburgia Dani I.ausgelassen feiern.

Beginn: 19:00 Uhr; Einlass: 18:00 Uhr

Eintrittskarten zum Preis von 28,50 € (Ermäßigte Kartenpreise: 18,50 € bis 25 Jahre) zzgl. 1€ Zuggroschen erhalten Sie im Vorverkauf bei Maria Hedke (02241/50416) oder per Mail d.m.hennecken@t-online.de

Karten auch an der Abendkasse erhältlich
Norbert Schlemminger
Prinz Michael I. eröffnet Herrensitzung
9.Januar 2018
Prinz Michael I. eröffnet Herrensitzung
Die jecken Männer der gemeinsamen Herrensitzung der Husaren Grün-Weiß und Schwarz-Weiß waren schon in grandioser Stimmung, als sie durch Prinz Michael I. - traditionell ohne seine Siegburgia - in der Rhein-Sieg-Halle begrüßt wurden. Ein abwechslungsreiches, auf Männer zugeschnittenes Bühnenprogramm ließ die Stimmung stets steigen und kochte am Höhepunkt förmlich über. (Siehe auch unter Presse)
Norbert Schlemminger
Stimmungsvolle Prinzenproklamation
8.Januar 2018
Stimmungsvolle Prinzenproklamation
"Wir sind froh, dass es endlich losgeht", rief unser Prinz Michael I. seinem närrischen Volk begeistert zu. Seine charmante Siegburgia I. verkündete den ca. 800 jubelnden Gästen das Sessionsmotto:

„Es war einmal ein treuer Husar,
der wird jetzt 66 Jahr.
Wir feiern mit Euch im Jubiläumsjahr
als Euer Siegburger Prinzenpaar“


und würdigte damit den 66. Geburtstag unseres Verein.

"Für uns ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Noch einmal einen riesen Dank an die vielen Gäste und Freunde, die uns bei unserem ersten offiziellen Auftritt als Prinz und Siegburgia begleitet haben. Ihr habt den Abend für uns einfach einmalig schön gemacht!"

Wir freuen uns, Euch auf unserer "Großen Jubiläumssitzung" am 20.01.2018 in der Rhein-Sieg Halle als Prinzenpaar begrüßen zu dürfen. Lasst Euch dieses Highlight nicht entgehen.
Einlass: 18 Uhr; Beginn: 19 Uhr
Eintrittskarten zum Preis von 28,50 € (Ermäßigte Kartenpreise: 18,50 € bis 25 Jahre) zzgl. 1€ Zuggroschen erhalten Sie im Vorverkauf bei Maria Hedke (02241/50416) oder per Mail d.m.hennecken@t-online.de

Norbert Schlemminger
Erste Jubiläumsorden verliehen
3.November 2017
Erste Jubiläumsorden verliehen
Während der Sessions-Eröffnungs-Party in der vollen Halle des Siegburger Schützenhauses wurde auch der diesjährige Jubiläumsorden vorgestellt.

Im Mittelpunkt strahlt golden die mit Strasssteinen besetzte "66" anlässlich unseres 66-jährigen Geburtstages. Über allem thront das Wahrzeichen der Stadt Siegburg - die ehemalige Abteikirche auf dem Michaelsberg. Das Wappen der Stadt und das der Husaren sollen zeigen, wofür wir stehen: Wir Husaren Grün-Weiß leben für den Karneval in unserer Heimatstadt Siegburg. Und die Husaren-Familie trägt die karnevalistische Lebensfreude mit Schwung und Begeisterung in die Stadt hinein. Deutlich wird auch, dass das Siegburger Prinzenpaar in dieser Session aus der Husaren-Familie kommt. Lasst euch überraschen, wer Prinz und Siegburgia werden.

Natürlich darf auch das Sessionsmotto nicht fehlen:
„66 Jahre alt und jung – Der treue Husar bleibt immer in Schwung – Knackig, rockig, up to date – Der treue Husar weiss immer was geht“

Der erste Sessionsorden wurde an die erste stellvertretende Bürgermeisterin Frau Dr. Susanne Haase-Mühlbauer überreicht, bevor weitere Ehrengäste, die Senatorinnen und Senatoren sowie die Aktiven der Husaren Grün-Weiß mit dem Orden ausgezeichnet wurden.
Norbert Schlemminger
Fulminanter Start in die Jubiläums-Session!
29.Oktober 2017
Fulminanter Start in die Jubiläums-Session!
Sessionsmotto:
„66 Jahre alt und jung – Der treue Husar bleibt immer in Schwung – Knackig, rockig, up to date – Der treue Husar weiss immer was geht“


Am 28.10.2017 war es endlich soweit: die KG Husaren Grün-Weiß feiert ihren 66. Geburtstag mit einer Sessions-Eröffnungs-Party, die sich sehen lassen konnte!

In dem vollbesetzten Saal im Schützenhaus gab es ein unterhaltsames und kurzweiliges Programm, in dem u.a. die neuen Senatoren und der Jubiläumsorden vorgestellt wurden.

Die neue Husarenshow überzeugte mal wieder durch akrobatische Figuren und fetzigen Sound.

Wir freuen uns auf die kommende Session!

Bleibt uns weiter verbunden und feiert mit uns auch 66 Jahre Husaren Grün-Weiß:

Herrensitzung am 07.01.2018 in der Rhein-Sieg Halle
Große Jubiläumssitzung am 20.01.2018 in der Rhein-Sieg Halle
Norbert Schlemminger
66 Jahre Husaren grün-weiß - Große Jubiläumssitzung am 20.01.2018 in der Rhein-Sieg Halle - Reservieren Sie jetzt!!!
13.Juli 2017
66 Jahre Husaren grün-weiß - Große Jubiläumssitzung am 20.01.2018 in der Rhein-Sieg Halle - Reservieren Sie jetzt!!!
Unsere "Grün-Weiße Spaß- und Stimmungssitzung" sollte in unserem Jubiläumsjahr niemand versäumen. Wir wollen begeistern, lasst Euch begeistern. Seid mit dabei, wenn wir unseren 66. Geburtstag feiern.

Beginn: 19:00 Uhr; Einlass: 18:00 Uhr

Es treten u.a. auf:
Wolfgang Trepper; Lupo – die Söhne Kölns; Die Blömscher; Peter Raddatz; Big Maggas; Linus Show; Jubiläums-Husarenshow und das Siegburger Prinzenpaar

Eintrittskarten zum Preis von 28,50 € (Ermäßigte Kartenpreise: 18,50 € bis 25 Jahre) zzgl. 1 € Zuggroschen erhalten Sie im Vorverkauf bei Maria Hedke (02241/50416) oder per Mail d.m.hennecken@t-online.de
Norbert Schlemminger
Herrensitzung am 07.01.2018 in der Rhein-Sieg Halle - Jetzt schon reservieren!!!
13.Juli 2017
Die gemeinsame Herrensitzung der Husaren Grün-Weiß und Schwarz-Weiß startet
um 11:00 Uhr; Einlass: 10:00 Uhr

Es treten u.a. auf:
Fritz Schopps - Et Rumpelstilzje; Köbesse; 3 Colonias; Dieter Röder - Ne Knallkop;
Micky Brühl Band; Dröpkes; Tanzkorps Husaren Grün-Weiß und Schwarz-Weiß


Für die beste Gruppenkostümierung wird folgender Gewinn: "Schinkenbraten für 20 Personen und 50l Bier" ausgelobt.

Eintrittskarten
zum Preis von 39 € (inkl. Mittagessen) erhalten Sie im Vorverkauf bei Michael Hennecken; Tel. 02247-9691007; Mobil: 0171-2741665
E-Mail: michael.hennecken@me.com

Norbert Schlemminger
Husaren Grün Weiss hauchen ehemaligen Belgischen Kino auf dem Brückberg neues Leben ein
7.Oktober 2016
Husaren Grün Weiss hauchen ehemaligen Belgischen Kino auf dem Brückberg neues Leben ein
Mit großem Interesse sind zahlreiche Besucherinnen und Besucher unserer gemeinsamen Einladung, zusammen mit der Unterer Denkmalbehörde, zum „Tag des offenen Denkmals“, in das ehemalige Belgische Kino an der Luisenstraße gefolgt. Das Gebäude wird seit ca. 1,5 Jahren von uns als Probenraum genutzt und wurde in dieser Zeit mit großem persönlichem Einsatz wieder hergerichtet.

„Am Anfang gab es nur viel Dreck, Staub und eine Menge Arbeit die vor uns lag“, so unser Präsident Karl-Heinz Boss, auf dem Empfang zum „Tag des offenen Denkmals“. Gemeinsam hatten wir mit der Vertreterin der Unteren Denkmalbehörde, Anja Göbel, zum Motto „Gemeinsam Denkmale erhalten“ in das ehemalige Belgische Kino auf dem Brückberg eingeladen.

In dem 1954 gebauten Gebäude, sind wir seit Mitte 2015 Mieter und haben in dieser Zeit eine Menge in dem Gebäude bewegt. In enger Zusammenarbeit mit der städtischen Verwaltung und den angeschlossenen Denkmalbehörden, musste jede noch so kleine Veränderung, an und in dem Gebäude, erst im Detail abgesprochen werden, ehe unsere ehrenamtlichen Helfer überhaupt aktiv werden durften.

Herausgekommen ist ein eindrucksvolles Ergebnis, von dem sich zahlreiche Besucherinnen und Besucher überzeugen konnten. Neben der Möglichkeit, einem öffentlichen Training des Tanzcorps beizuwohnen, hatten alle Gäste die Gelegenheit, bei Rundgängen auch einmal hinter die Kulissen des Gebäudes zu schauen und sich in vielen persönlichen Gesprächen mit uns, über den Umfang der Renovierungsarbeiten zu informieren.

Von unseren mehr als 60 Tänzerinnen, Tänzern und Musikern, wird die Räumlichkeit als Probenraum genutzt, welcher noch bis ins Jahr 2013 von den Musikern des Bundeswehr-Musikkorps genutzt worden war.
Michael Burgemeister
Sommerfest 2016
26.Juli 2016
Jeck im Sunnesching om Brückberg

..... was kann schöner sein?


Sommerfeststimmung auf dem Brückberg bei den Husaren Grün-Weiss.


Am 24.06.2016 war es wieder mal soweit, die Husaren Grün-Weiss feierten in ihrem Veedel auf dem Brückberg ihr traditionelles Sommerfest mit Fans und Freunden.

Im Grün-Weissen Festzelt startet am Freitag dem 24.06. die Sommer-Stimmungsparty mit den Special Guest’s von Druckluft. Mit einer kurzen aber knackigen Begrüßungsrede durch Präsident Karl-Heinz Boss und seinem ersten Vorsitzenden Michael Hennecken, startete die grün-weisse Partynacht.

Am Samstag dem 25.06. fand die lange Schlagersommernacht mit DJ Benedikt statt, der sein Publikum, mit bekannten Hits, Evergreens und den allseits beliebten kölschen Tön begeisterte und die anwesenden Gäste zum Tanz und Schwoof animierte. Selbstverständlich kam auch die rockige Seite dabei nicht zu kurz.
Als besonderes Highlight an diesem Abend war der Auftritt der „Kölsche Unikaate“, mit ihrer parodistischen Show aus kölschen Liedern und Hits vom Ballermann begeisterten sie die Gäste om Brückberg.

Bei launiger Musik und leckerem Essen vom Husarengrill fanden die Gäste der Husaren Grün-Weiss sich zu gemeinsamen Gesprächen unter Freunden zusammen.

Am Sonntag dem 26.06. stand dann das Brauchtum im Vordergrund. Der rheinische Frühschoppen begann mit dem Einzug unseres Musikzuges, der die anwesenden Gäste mit ihrem neuen Sommerprogramm begrüßte.
Anschließend zeigten viele befreundete Vereine ihr Können. Gute Tanz-, Show- und musikalische Darbietungen erfreuten die Gäste und die Husaren Familie. Stellvertretend für alle Teilnehmer sei hier genannt, das Tambourcorps In Treue Fest, Kindertanzcorps der Husaren Grün-Weiss. Von hier aus nochmals einen herzlichen Dank an alle Akteure, die trotz des unbeständigen Wetters hervorragende Leistungen zeigten.

Viel zu schnell war dann auch schon das Sommerfest 2017 vorbei und der späte Nachmittag wurde mit Aufräumen und Abbauen durch fleißige Helfer beendet. Hierfür gebührt ihnen unser ganzer Dank.
Auch in diesem Jahr konnten wir an den Erfolg der Vorjahre anknüpfen und erlebten mit unseren Freunden und Gönnern ein stimmungsvolles Sommerfest auf dem Brückberg. Wir freuen uns bereits jetzt schon auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr auf dem Adolf-Kolping-Platz hier auf dem Brückberg und zum diesjährigen Stadtfest im August in unsere Vaterstadt.


Rainer Kurth
Pressewart
KG Husaren Grün-Weiss e.V.
Rainer Kurth
Jahreshauptversammlung 2016
3.Juni 2016
Jahreshauptversammlung 2016
Jahreshauptversammlung der KG Husaren Grün-Weiß


Unter großer Beteiligung der Mitglieder der KG Husaren Grün-Weiss fand am 27.05.2016 im Vereinslokal auf dem Brückberg, der KG Husaren Grün-Weiss
die alljährliche Jahreshauptversammlung statt.
In diesem Jahr standen wieder Wahlen zum erweiterten Vorstand an. Nach den Berichten der Geschäftsführerin, der Schatzmeisterin und der Zeugwarte, sowie der Kassenprüfer wurde der Vorstand entlastet.
Bei der Wahl zum erweiterten Vorstand gab es keine Überraschung, außer dass das bestimmende Wort in der Versammlung „Wiederwahl“ war. Wahlleiter und Präsident Karl-Heinz Boss hatte leichtes Spiel und so wurde in rekordverdächtiger Zeit von 51 Min. der neue erweiterte Vorstand gewählt. Bis auf Vera Rduch als neues Vorstandsmitglied, stellten sich alle Vorstandsmitglieder zur Wiederwahl.
Im Anschluss ging es gleich los mit der Arbeit des neuen Vorstandes, es gilt das am 24.06. – 26.06.16 auf dem Adolf-Kolping-Platz standfindende Sommerfest auf dem Brückberg vorzubereiten.
Hierzu laden wir alle Siegburger, Freunde, Bekannte und Gönner zu einem unterhaltsamen und kurzweiligen Programm ein.

Rainer Kurth
Pressewart
KG Husaren Grün-Weiss
Rainer Kurth
Et jet widder Loss!!! Wir suchen DICH!!!
12.Februar 2016
Du spielst ein Instrument oder möchtest eines erlernen? Du möchtest als Tanzoffizier oder Mariechen durch die Sääle ziehen?
Dann bist DU bei uns genau richtig. Et widder loss!

1. Probe der Musiker am 07.03.2016 um 20 Uhr im belgischen Kino, Luisenstr. 109, Siegburg
1. Training Kinder und Jugendtanzcorps 03.03.2016 um 17 Uhr im belgischen Kino, Luisenstr. 109, Siegburg
1. Training der Seniorengarde am 25.02.2016 um 20 Uhr in der Turnhalle Alleegymnasium Siegburg

Wir freuen uns auf Euch.
Birgitt Wöhl
Spass- und Stimmungssitzung am 23.01.2016
26.Januar 2016
Spass- und Stimmungssitzung am 23.01.2016
Ein bestens aufgelegter Husarenpräsident Karl-Heinz Boß hatte leichtes Spiel mit den Jecken in der guten Stube Siegburgs dem Schützenhaus. Ein Programm der Extraklasse wurde den Jecken dargeboten mit kölschen Spitzenkräften wie Bauchredner Klaus & Willi, dem Rednerduo Ernst & Willi, dem Kinder,- Junioren- und Seniorentanzcorps der Husaren, den kölschen Bands Rabaue und den Cöllnern, den kleinen und großen Tollitäten der Kreisstadt Siegburg und als Höhepunkt die Bühnenshow 2016 der Husaren Grün-Weiss. Im vollbesetzten Schützenhaus brannten die Husaren ein spitzen Programm der Extraklasse ab. Warum heißt es eigentlich Sitzung? Die prächtig kostümierten Jecken hielt es von Beginn an nicht auf den Stühlen, es wurde getanzt, geschunkelt und mit Inbrunst die kölschen Lieder mitgesungen. Ein Höhepunkt nach dem anderen ließ die Wände des Schützenhaus wackeln. Den Abschluss bildete die beeindruckende Bühnenshow des gesamten Husarencorps.
Rainer Kurth
Traditionelle gem. Herrensitzung am 03.01.2016
16.Januar 2016
Traditionelle gem. Herrensitzung am 03.01.2016
Auf der traditionelle gemeinsamen Herrensitzung der Husaren Grün-Weiss, Husaren Schwarz-Weiss und den Stadtsoldaten Rot-Weiss im ausverkauften Siegburger Schützenhaus herrschte eine hervorragende Stimmung. Im mit über 420 jecken Männer ausverkauften Schützenhaus wurde von den durchführenden Vereinen ein großartiges karnevalistisches Feuerwerk mit Spitzenkräften des kölschen Fasteleers aufgeboten. Nach dem Eisbrecher Guido Cantz, traten noch die Domstürmer, Mann der Rocker, Echte Gründe, Dieter Rödder als ne Knallkopp, das Seniorentanzcorps der Husaren Schwarz-Weiss, Fiesta Tropcial, Druckluft Marchingband und die Husaren Grün-Weiss mit ihre 2016er Bühnenshow auf. Die Jecken feierten bis in den späten Nachmittag in die zweitkürzeste Fastelovendssession bei Kölsch und leckerem Hämmchen. Wie in den vergangenen Jahren schon bekannt wurde auch diesmal wieder die beste Kostümierung einer Gruppe prämiert. Die Gruppe "Die Weltmeister von 1990" des JGV Rosenhügel Wolsdorf errang diesmal eindeutig den Sieg. Sie dürfen sich über 50 ltr. Kölsch und einen Schinkenbraten für 20 Personen freuen. Herzlichen Glückwunsch.
Rainer Kurth
Herbstball 2015 und Sessionseröffnung 2016
27.Oktober 2015
Herbstball 2015 und Sessionseröffnung 2016
Jeder Verein hat etwas das ihn antreibt.
Bei uns ist es …unser Publikum zu begeistern.
„Herbstball 2015 und Sessionseröffnung 2015/2016“


Einen perfekt gelungenen Karnevalsauftakt können die Husaren Grün-Weiß auch in diesem Jahr wieder für sich verbuchen.
Ausgelassen starteten sie am Samstag, dem 24.10.2015, in die neue Karnevalssession 2015/2016.
Die gesamte Grün-Weiße Familie zog unter dem klingenden Spiel des Treuen Husaren mit ihrem Musikzug in den herrlich geschmückten Festsaal des Kaldauer Bürgerhauses ein.

Nach der Begrüßung der Ehrengäste aus befreundeten Karnevalsgesellschaften, Vereinen und Festkomitees der Region, aus Politik und ehemaligen Siegburgias und Prinzen, sowie den Senatoren und Senatorinnen und dem Bericht der Zeugmeisterin war der offizielle Teil vorerst einmal abgeschlossen und es konnte zur Vorstellung des Mottos und diesjährigen Sessionsordens weitergegangen werden.
Mit 89 Uniformierten kann die Gesellschaft mit Schwung und Begeisterung in das Motto dieser Session einsteigen:

„Polka, Kölsch & Rock`n`Roll – immer on Tour un Raderdoll“

Mit einer geheimnisvollen Enthüllung durch die Tanzgruppe konnte nun jeder im Saal das neue Motto sehen und sich schon mal überlegen, wie er oder sie es in ein passendes Kostüm umsetzt.

Einen besonderen Dank richteten Präsident Karl-Heinz Boss und unser 1.Vorsitzender Michael Hennecken an unser Trainer- und Betreuerteam der Tanzgarden und an unseren Musiklehrer Manonath Flick.

Der erste Höhepunkt ließ dann auch nicht lange auf sich warten. Die mit auf die Bühne aufgezogenen Garden der Grün-Weissen stellten dem jecken Publikum ihre neuen Tänze vor, dabei begeisterten die kleinsten Tänzer und Tänzerinnen mit ihrem Tanz die Gäste zu Beifallsjubel.
Das neue Juniorensolotanzpaar Maurice und Antonia zeigten ihr Können und rissen die Zuschauer im Saal mit, so dass mancher am liebsten gleich mit das Tanzbein geschwungen hätte. Auch die Darbietungen der Gruppen im Anschluss zeigten, wie fleißig alle bereits geübt haben, um heute das erste Mal zu zeigen, was sie in der kurzen, aber heftigen Session bieten werden.
Den ersten Orden erhält traditionsgemäß der Bürgermeister, der durch die stellvertretende Bürgermeisterin Frau Dr. Hase-Mühlbauer vertreten wurde, die – wie im Vorjahr – sichtlich überrascht die ihr anvertraute Aufgabe souverän meisterte. Sie durfte dann anschließend mithelfen, dem Tanzcorps und dem Trainerstab die neuen Orden zu überreichen.
Präsident Karl-Heinz Boß und 1. Vorsitzender Michael Hennecken moderierten gemeinsam in Harmonie und mit der Begeisterung, die sich in der kommenden Zeit so weiter zeigen wird.
Hier zeigt sich wieder einmal die tolle Kinder und Jugendarbeit der Gesellschaft. Hier braucht man sich keine Sorgen um die Zukunft der Husaren machen.

Unter den Klängen des Musikzuges verabschiedeten sich die Garden. Danach ging es mit einem Stimmungsvollen Programm weiter.

Bevor unser Senatspräsident Dino Huber die neuen Senatoren vorstellte, bedankte er sich mit einer launigen Rede bei seinen Senatoren und Senatorinnen für die Unterstützung im zurückliegenden Jahr.
Senatspräsident Dino Huber ernannte mit seinem „Assistent des Senatspräsidenten(Präsident Karl-Heinz Boss)“ die neuen Senatoren der Gesellschaft. Es konnten mit Matthias Andrée, Thorsten Wimmeroth, Dr. Volker Güntzel und Burkhardt Beil gleich vier neue Senatoren in den Senatorenkreis aufgenommen werden. Die neue Senatorin Rosy Huber wird im Rahmen der Husarenprunksitzung ihre Senatorinnenwürde erhalten.

Nach Ernennung der neuen Senatoren, heizte unser DJ dem Publikum mit Stimmungshits und kölschen Tönen richtig ein.

Nachdem die Kinder und Jugendgarde der Husaren ihr Können zu Beginn der Veranstaltung dem Publikum zum Besten gaben, zeigte Stefanie Hochgeschurz ihren Solotanz und die Seniorengarde ihren neuen Gardetanz. Birgitt Wöhl, die Trainerin der Garde, kann stolz auf ihre Jungs und Mädels sein.

Mit Stolz kündigte Karl-Heinz Boss dem Publikum den eigentlichen Höhepunkt des Abends an. Unter den Klängen des Larida-Marsches, zogen der Musikzug, das Seniorentanzcorps und das Husarengefolge mit unserem Musikzugleiter Benedikt und Sänger Tobias auf die Bühne, um den anwesenden Gästen ihre neue Bühnenshow zu präsentieren.
Schwungvoller Einstieg in die Show war der Sessionshit des letzten Jahres von Brings, „Polka, Polka, Polka“. Danach ging es rasant mit kölsche Tön (Mir sin jedäuf met 4711, Nie mehr Fastelovend, Stäänefleejer, Naturbeklopp) und Stimmungshits (Amsterdam, Brenna tuats guat, I sing a Liad für dich, Highway to hell) unter den akrobatischen Darbietungen des Seniorentanzcorps und mit Einlagen des Husarengefolges weiter. Unser Sänger Tobias Franke heizte unter Mitwirkung von Musikzugleiter Benedikt Boss den anwesenden Gästen mit kölschen Hits und Schlagern richtig ein. Das begeisterte Publikum ließ die Husaren erst nach Zugaben von der Bühne. Unserer Trainerin Birgitt Wöhl war es gelungen, mit über 80 grün-weißen Husaren, alt wie jung, eine Show auf die Beine zu stellen, die ihresgleichen sucht. Hier ist die Vision, die von unserem Präsidenten als „Traditione, Visione, los jonn, ausgegeben worden ist, mit dieser Show wahrgeworden. Wer die Bühnenshow sehen will hat bei Sitzungen in unserer Vaterstadt Siegburg und im Umland dazu Gelegenheit.

Bei fabelhafter Stimmung, flotter Tanzmusik und aktuellen Hits verging die Zeit an diesem Abend wie im Fluge. Erst in den frühen Sonntagmorgenstunden endete dieser perfekte Start in die neue Session, in der die Husaren noch viel zu bieten haben.

Denn auch für ihre Sitzungsveranstaltungen (Herrensitzung am 03.01.16 und Prunksitzung am 23.01.15) der Session 2015/2016 haben die Husaren wieder ein erstklassiges Programm mit Topstars und Spitzenkräfte des rheinischen Karnevals zusammengestellt, die viele schöne und unbeschwerte Stunden, ausgelassene Stimmung und jecken Frohsinn garantieren.

Der Kartenverkauf für die Veranstaltungen startet demnächst. Sichern Sie sich daher schon jetzt Ihre Karten und feiern Sie mit! Tickets für die Veranstaltungen - solange der Vorrat reicht - erhalten Sie beim Vorstand und unter Telefon 02241/50416 für die Prunksitzung und für die Herrensitzung unter Telefon 02247-96 91 007. Besuchen Sie auch unsere Homepage (www.husaren-gruenweiss.de) für weitere Infos zu unseren Veranstaltungen und Aktivitäten.


Rainer Kurth
Pressewart
KG Husaren Grün-Weiss e.V.
Rainer Kurth
Sessionsorden 2016
25.Oktober 2015
Sessionsorden 2016
Da ist er unser neuer Sessionsorden 2016 mit dem Motto:
Polka, Kölsch & Rock´n´Roll immer on Tour un Raderdoll.
Rainer Kurth